Technische Anwendungen

Mit Hilfe des U-kon ® Systems können verschiedene Platten und Deckbleche für  vorgehängte hinterlüftete Fassaden befestigt werden. Dabei können sowohl die Abmessungen als auch die Form der Platten entsprechend den Anforderungen an die Fassade variieren.

Das U-kon ® System ist für die Verwendung verschiedener Platten und Deckbleche als Fassadenmaterial konzipiert. Auch Unebenheiten der Wände stellen für U-kon ® kein Problem dar, weil U-kon ® ein flexibles System ist. Die Abmessungen und Formen der Platten können unterschiedlich sein, je nach Anforderung, die an eine Fassade gestellt wird.

Wärmedämmung

waermedaemmung Durch die Verwendung des U-kon ® Systems für vorgehängte hinterlüftete Fassaden und einer entsprechenden Wärmedämmung, wird hinter der Fassade ein Klima erzeugt, das einem übermäßigen Wärme- bzw. Kältestau im Gebäude vorbeugt.

 

 

Wärmeschutz

waermeschutz Die wärmespeichernden Eigenschaften der Wärmedämmung werden durch die Fassade unter Verwendung des U-kon ® Systems vor der Einwirkung von Niederschlägen und Kondenswasser geschützt. Das senkt den Energieverbrauch und erhöht die Lebensdauer der Wärmedämmung.

 

Diffusion der Wasserdämpfe

diffusion-derwasserdaempfe Wasserdämpfe, die im Laufe der Zeit im Gebäude entstehen, werden durch die Hinterlüftung der Fassade abgeleitet. Dadurch werden die Wärmeschutzeigenschaften der Wände wesentlich verbessert und es entsteht ein behagliches Klima innerhalb des Gebäudes.

 

Schutz vor Niederschlägen

schutz-vor-niederschlaegen Die U-kon ® Systeme sind so konstruiert, dass die Feuchtigkeit auf der Fassadenoberfläche durch eine Drainage abgeleitet wird. Somit werden der Wärmedämmstoff und die Wand vor Niederschlag geschützt.

 

 

Thermische Verformungen

thermische-verformung Durch Tages- und Saisontemperaturunterschiede entstehen im Verkleidungsmaterial und im Tragwerk Innenspannungen. Diese werden durch das gut ausgearbeitete U-kon ® Montage- und Wandbefestigungssystem problemlos aufgenommen.

 

 

Schalldämmung

schalldaemmungDie vorgehängte Fassade und der Wärmedämmstoff sorgen zusammen für eine ausgezeichnete Schall-Dämmung. Beide Materialien haben hervorragende Schallabsorptionseigenschaften im Breitband-Frequenzbereich (z. B.: die Schalldämmung einer Wand aus Leichtbeton müsste doppelt so dick sein wie die vorgehängte Fassade). Hier sorgt U-kon ® für die fachgerechte Befestigung.

 

Brandschutz

brandschutzDas U-kon System und die meisten für Außenwände in Frage kommenden Fassaden sind aus nichtbrennbaren bzw. schwerentflammbaren Werkstoffen gefertigt. Sie erschweren die Feuerverbreitung.